1. Verantwortliche Personen:

Hygienbeauftragte(r): Telefonnummer:

  • Stefan Wackernagel (Sportlicher Leiter) 0176-20752598
  • Sven Döring (Trainer) 0157-71757829
  • Thomas Gaschler (Mannschaftsleiter) 0152-03618515

2. Abfrage vor jedem Training:

  • Bei allen Teilnehmer des Trainings muss der Gesundheitszustand abgefragt werden.
    Risikopersonen (ältere bzw. mit Vorerkrankungen) müssen separat noch einmal auf
    die Umstände hingewiesen werden.
  • Liegt eines der folgenden Symptome vor, darf der/die Sportler(in) das Vereinsgelände
    nicht betreten und sollte dringend zu Hause bleiben bzw. einen Arzt kontaktieren:
    Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome.

3. Belehrungen/Anweisungen:

  • Der Hygieneplan wird auf dem Vereinsgelände ausgehangen und auf der
    Internetseite des Vereins dargestellt.
  • Es erfolgt eine Unterweisung des Teams zu den Vorgaben, Regeln und
    Hygienevorschriften durch den Hygienebeauftragten oder
    einer durch den Hygienebeauftragten ernannten Person.
  • Die Hygienebeauftragten müssen eine gewissenhafte Dokumentation der
    Trainingsbeteiligung für jede Trainingseinheit führen und vier Wochen aufbewahren.
    (zur Aufbewahrung wird eine digitale Anwesenheitsliste angelegt)
  • Im gesamten Vereinsgelände wird mit Hinweisblättern auf die geltenden
    Abstandsregeln hingewiesen.

4. Verhalten auf dem Vereinsgelände:

  • Der Verein stellt, je nach Wetterlage und Zustand den Haupt- und Nebenplatz für den
    Trainingsbetrieb zur Verfügung.
  • Die Nutzung der Plätze ist mit dem verantwortlichen Platzwart oder dem
    Hygienebeauftragten wöchentlich abzustimmen.
  • Unterlassen von Spucken und Naseputzen auf dem Feld.
  • Es ist auf den Mindestabstand von 1,5m bei Ansprachen und Trainingsübungen zu
    achten.

5. Trainingsbedingungen und Abläufe:

  • Es dürfen keine Umkleidekabinen und Duschen betreten und benutzt werden!!!!
  • Die Benutzung der Toiletten ist erlaubt. Der Zutritt der Toilette ist jeweils nur einer
    Person gestattet.
  • Eine Trainingsgruppe darf maximal aus 10 Spielern + 1 Trainer bestehen.
  • Die Spieler sollen bereits umgezogen maximal 10 min. vor Trainingsbeginn vor dem
    Vereinsgelände erscheinen.
  • Beim Betreten der Sportanlage muss sich jeder Spieler die Hände desinfizieren.
    (Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt)
  • Die Spieler sollen sich Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ihre Sachen (z.Bsp. Schuhe,
    Pullover oder Jacken) mitbringen, da wir keine Sachen in der Kabine unterbringen
    dürfen.
  • Trainingsleibchen werden von den Spielern selber nach jeder Trainingseinheit gewaschen.

6. Einverständniserklärung:

  • dass ich dafür Sorge tragen, dass ich nicht zum Training
    und auf der Sportanlage erscheine, wenn ich Symptome haben, die auf
    eine SARS-CoV2 (COVID-19) Erkrankung und weitere Erkältungssymptome hindeuten.
    Dazu zählen Husten, Fieber, Atembeschwerden, Schnupfen, Abgeschlagenheit und
    Halsschmerzen
  • dass ich, wenn ich zu einer Personengruppe mit einem höheren
    Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf gehöre, den Verein
    darüber informiere